Giropay-Sportwetten

Giropay-Sportwetten wurden in den letzten Jahren immer beliebter. Wettanbieter mit Giropay unterstützen in der Regel nur Einzahlungen, Auszahlungen musst du aber per Banküberweisung vornehmen. Der beste Giropay-Wettanbieter 2020 in Deutschland ist bet365.

Für die Einzahlungen mit Giropay gelten Mindestbeträge, die wir in der Tabelle aufgelistet haben. Unsere Sternebewertungen werden mittels einer unabhängigen Formel berechnet. Alle Daten werden von uns laufend überprüft und aktualisiert, zuletzt am 19. September 2020.

Beste Giropay-Wettanbieter 2020

WettanbieterBewertungGiropay 
bet365 Bewertung
bet365 Geprüfter Wettanbieter Empfohlener Wettanbieter

Einzigartig
Giropay-Einzahlung
(ab 5 €)
Bewertung lesen
bwin Bewertung
bwin Geprüfter Wettanbieter

Exzellent
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
bet-at-home Bewertung
bet-at-home Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
Interwetten Bewertung
Interwetten Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
Gamebookers Bewertung
Gamebookers Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Giropay-Einzahlung
(ab 20 €)
Bewertung lesen
Tipico Bewertung
Tipico Umstrittener Wettanbieter

Sehr gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
Digibet Bewertung
Digibet Geprüfter Wettanbieter

Gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
Betsafe Bewertung
Betsafe Geprüfter Wettanbieter

Gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
NordicBet Bewertung
NordicBet Geprüfter Wettanbieter

Gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
XTiP Bewertung
XTiP Geprüfter Wettanbieter

Gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
Betsson Bewertung
Betsson Geprüfter Wettanbieter

Gut
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen
EagleBet Bewertung
EagleBet

Befriedigend
Giropay-Einzahlung
(ab 10 €)
Bewertung lesen

Wie funktionieren Giropay-Sportwetten?

Das Bezahlverfahren Giropay ist in Deutschland weit verbreitet und auch im Sportwetten-Bereich sehr beliebt. Sehr viele Banken unterstützen den Zahlungsdienst, der ursprünglich von der Postbank ins Leben gerufen wurde. Aufgrund seiner breiten Verfügbarkeit und sicheren Handhabung bieten eine Vielzahl von Wettanbietern Giropay-Sportwetten an.

Vorteile von Giropay

Logo Giropay

Die Vorteile des Zahlungsverfahrens sind offensichtlich: Giropay lässt sich sehr einfach bedienen und führt zu schnellen Transaktionen. Gleichzeitig sind die Sicherheitsstandards sehr hoch: Die Verschlüsselung der Transferdaten erfolgt genauso wie beim Onlinebanking. Dieses gilt als angriffssicher – eine SSL-Verschlüsselung lässt sich praktisch nicht knacken (oder nur mit einem so hohen Aufwand, dass es sich für die Angreifer nicht lohnt).

Um mit Giropay Sportwetten platzieren zu können, brauchst du lediglich ein Girokonto – die Liste der am Verfahren teilnehmenden Banken ist lang. Die Vorteile lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Es sind jederzeit bequeme Onlinezahlungen vom eigenen Girokonto aus möglich.
  • Der Geldtransfer erfolgt sekundenschnell.
  • Eine zusätzliche Registrierung für Giropay ist nicht notwendig. Wer sein Girokonto mit Onlinebanking eingerichtet hat, kann Giropay sofort nutzen.
  • Es entstehen für den Kunden keine Bankgebühren für die Transaktionen. Versteckte Kosten gibt es nicht, Giropay ist sehr transparent.
  • Auch für den Dienstleister sind die Gebühren sehr niedrig. Daher gibt es so viele Giropay-Wettanbieter.
  • Giropay ist vertrauenswürdig. Die teilnehmenden Banken überzeugen mit hohen Sicherheitsstandards.
  • Es ist keine Softwareinstallierung von Drittanbietern erforderlich.
  • Kleinbeträge unter 30 Euro können ohne eine TAN überwiesen werden.
  • Das Zahlungsmittel ist höchst beliebt, über 45 Millionen Kunden von 1.500 Banken nutzen es. Der Anbieter deckt 85 % des deutschen Marktes ab.
  • Mit der Giropay ID ist eine Online-Authentifizierung beim Giropay-Wettanbieter möglich, wenn dieser dieses Verfahren eingerichtet hat.

Boni für Giropay Sportwetten

Aufgrund der vielen Vorteile von Giropay für die Online-Buchmacher gewähren diese auf Zahlungen mit diesem Verfahren häufig Neukundenboni. Das ist bei den anonymen Zahlungsmethoden wie Paysafecard oder Skrill häufig nicht der Fall: Solche Zahlungen schließen viele Anbieter von Promotions und Bonusaktionen aus. Die Einzahlung per Giropay aber bietet den Unternehmen genügend Sicherheit. Sie lässt sich nicht durch Trickbetrüger mit Mehrfachregistrierungen (zum Zwecke mehrfacher Boni) missbrauchen.