Wettanbieter mit Quoten-Boost

Beim Wetten mit Quoten-Boost erhältst du erhöhte Quoten für bestimmte Spiele oder Wettmärkte im Rahmen einer zeitlich begrenzten Aktion von eines Wettanbieters. Der beste Wettanbieter mit Quotenboost in Deutschland im Oktober 2020 ist bet365.

Quotenboosts sind im englischsprachigen Bereich auch als Enhanced Odds bekannt. Bitte beachte, dass manche Quotenerhöhungen nur für Neukunden gelten. Alle Daten werden von uns laufend überprüft und aktualisiert, zuletzt am 28. September 2020.

🚀 Beste Wettanbieter mit Quotenboost im Oktober 2020

WettanbieterBewertungQuoten-BoostBonus 
bet365 Bewertung
bet365 Geprüfter Wettanbieter Empfohlener Wettanbieter

Einzigartig
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
in Wett-Credits
für neue Kunden bei bet365
Bewertung lesen
Unibet Bewertung
Unibet Geprüfter Wettanbieter

Exzellent
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
als 200 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
bwin Bewertung
bwin Geprüfter Wettanbieter

Exzellent
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
William Hill Bewertung
William Hill Geprüfter Wettanbieter

Exzellent
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
888sport Bewertung
888sport Geprüfter Wettanbieter Empfohlener Wettanbieter

Sehr gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
bet-at-home Bewertung
bet-at-home Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 200 €
als 50 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
Interwetten Bewertung
Interwetten Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
Betway Bewertung
Betway Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 150 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
Gamebookers Bewertung
Gamebookers Geprüfter Wettanbieter

Sehr gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 177 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
STSbet Bewertung
STSbet Geprüfter Wettanbieter

Gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 150 €
in drei Stufen
AGB beachten
Bewertung lesen
Betsafe Bewertung
Betsafe Geprüfter Wettanbieter

Gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 150 €
als 50 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen
NordicBet Bewertung
NordicBet Geprüfter Wettanbieter

Gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 20 €
nach 20 € Einzahlung
AGB beachten
Bewertung lesen
Betsson Bewertung
Betsson Geprüfter Wettanbieter

Gut
Quoten-Boost
ja
Bis zu 100 €
als 100 % Einzahlungsbonus
AGB beachten
Bewertung lesen

So funktionieren Sportwetten mit Quoten-Boost

Sportwetten erfreuen sich im Internet und in Wettbüros großer Beliebtheit. Zahlreiche Spieler nutzen die attraktiven Quoten der Wettanbieter, um ihre Wetten zu platzieren. Seit einiger Zeit sind jedoch vor allem höhere Quoten, sogenannte Quoten Boosts, ein Geheimtipp unter Spielern. Doch wie genau funktionieren diese Quotenerhöhungen?

Was sind Quoten Boosts und warum werden sie angeboten?

Bei Quotenboosts handelt es sich um Wettquoten für einzelne Spiele bzw. Wettausgänge, die stark erhöht sind und von den gewöhnlichen Quoten abweichen. Normalerweise tippen Spieler auf einen Heimsieg, ein Remis oder einen Auswärtssieg. Die Quoten könnten dann z. B. für einen Heimsieg bei 1.80, für ein Remis bei 2.90 und für einen Auswärtssieg bei 7.00 liegen. Wird ein Quoten-Boost angeboten, erhöht sich die Quote auf einen Heimsieg hingegen z. B. auf 12.00.

Auch ist es möglich, dass erhöhte Quoten angeboten werden, wenn mehrere Ereignisse gleichzeitig eintreten müssen. Ein Beispiel dafür wäre, dass Bayern ein Spiel gewinnt und Robert Lewandowski ein Tor schießt. In diesem Fall gewinnst du also nur, wenn beide Ereignisse eintreffen.

Natürlich stellt sich die Frage, warum Buchmacher erhöhte Quoten anbieten. Der Grund für das Angebot solcher Quoten liegt darin, dass sie für Spieler sehr attraktiv sind. Wettanbieter möchten mit diesen Quoten neue Kunden gewinnen oder Bestandskunden halten. Sehr häufig werden Quooten-Boosts daher nur für neue Kunden angeboten. Außerdem ist das Angebot an erhöhten Quoten sehr stark limitiert. Das bedeutet, dass diese Quoten nur vereinzelt angeboten werden.

Vor- und Nachteile von Enhanced Odds

Erhöhte Quoten haben ganz klar den Vorteil, dass Spieler mit einem geringen Einsatz einen sehr hohen Gewinn erzielen können. Es ist somit für Tipper sehr attraktiv, auf solche Spiele zu wetten. Vor allem neue Spieler gehen kein hohes Risiko ein, wenn sie ihre erste Wette platzieren. Unerfahrene Spieler haben also die Möglichkeit, in die Thematik der Sportwetten reinzuschnuppern, ohne viel falsch machen zu können.

Zu den Nachteilen von Enhanced Odds zählt, dass sie mit keinen anderen Wetten kombiniert werden können. Außerdem werden die erzielten Gewinne bei erhöhten Quoten oft nur in Gratiswetten ausgezahlt. Andere Buchmacher zahlen den Gewinn als Bonusgeld aus, das erst durch Umsatzbedingungen freigespielt werden muss. Es handelt sich hierbei also eindeutig um werbewirksame Promotions und nicht um ein dauerhaftes Feature.

Hierauf solltest du bei Quotenboosts achten

Vor der Platzierung einer Wette mit erhöhten Quoten solltest du in jedem Fall einige Dinge beachten. In erster Linie musst du überprüfen, unter welchen Voraussetzungen die Wette mit erhöhten Quoten gewonnen wird. Reicht ein Spielereignis oder müssen mehrere Spielereignisse eintreffen damit der Gewinn erfolgt?

Weiterhin solltest du checken, welchen Einsatz du im Rahmen von Quotenerhöhungen spielen darfst. Viele Quoten-Boosts haben nämlich Einsatzlimits. So darf bei einigen Buchmachern lediglich ein Euro auf eine solche Quote gesetzt werden. Zu guter Letzt solltest du natürlich auch überprüfen, ob der Gewinn sofort ausgezahlt werden kann oder anschließend noch umgesetzt werden muss.